Datenschutzerklärung

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick darüber, welche personenbezogenen Daten zu welchem Zweck verarbeitet werden.

 

  1. Wer ist Verantwortlicher für diese Website?

S Service Rhein-Ruhr GmbH
Schwartzstr.62
46045 Oberhausen
Deutschland
geschaeftsfuehrung@s-service-rhein-ruhr.de
0208 / 834-6800
(nachfolgend auch „GmbH“ oder „die Gesellschaft“)

 

Bei Fragen zu dieser Datenschutz­erklärung oder zum Schutz Ihrer Daten durch die GmbH können Sie sich jederzeit auch an den Datenschutz­beauftragten wenden:

S Service Rhein-Ruhr GmbH
Datenschutzbeauftragte
Schwartzstr.62
46045 Oberhausen
Deutschland
Datenschutz@s-service-rhein-ruhr.de

 

  1. Worum geht es?

Wenn die GmbH personen­bezogene Daten verarbeitet, bedeutet das, dass sie diese erhebt, speichert, über­mittelt, löscht oder in anderer Form nutzt. Mit personen­bezogenen Daten sind Informationen zu natürlichen Personen gemeint, die sich auf dieser Website über die Angebote der Gesellschaft informieren.

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick, welche Daten die S Service Rhein-Ruhr GmbH beim Besuch dieser Website zu welchem Zweck verarbeitet.

 

  1. Wie werden Ihre Daten beim Besuch dieser Website verarbeitet?

a) Daten, die benötigt werden, um die Website anzuzeigen und ihre Stabilität und Sicherheit zu gewähr­leisten

Bei jedem Zugriff auf Inhalte der Webseite werden vorübergehend Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen.

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version,
  • das Betriebssystem des Nutzers,
  • die IP-Adresse des Nutzers (bzw. des von ihm verwendeten Web-Proxies),
  • das Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • URL der jeweils vorher aufgerufenen Seite (sogenannte „Referrer URL“),
  • Status-Code des http- bzw. https-Zugriffs.

Die vorübergehende Speicherung der Daten ist für den Ablauf eines Websitebesuchs erforderlich, um eine Auslieferung der Website zu ermöglichen. Eine weitere Speicherung in Protokolldateien erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website und die Sicherheit der informationstechnischen Systeme sicherzustellen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

b) Auf welcher Rechtsgrundlage werden diese Daten verarbeitet?

Die Daten werden auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO verarbeitet.

c) Gibt es neben dem Verantwortlichen weitere Empfänger der personenbezogenen Daten?

Die Website wird bei  Alfahosting GmbH, Ankerstraße 3b, 06108 Halle (Saale), Tel.: +49 (345) 279 58 0  info@alfahosting.de

gehostet. Der Hoster empfängt die oben genannten Daten als Auftragsverarbeiter.

d) Wie lange werden die Daten gespeichert?

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei der Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Protokolldateien werden maximal bis zu 24 Stunden direkt und ausschließlich für Administratoren zugänglich aufbewahrt. Danach sind sie nur noch indirekt über die Rekonstruktion von Sicherungsbändern verfügbar und werden nach maximal 7 Tagen endgültig gelöscht.

Oder

Die IP-Adressen der Nutzer werden nach dem Ende einer Sitzung im CMS / der Web-Anwendung anonymisiert, sodass eine Zuordnung zum aufrufenden Client nicht mehr möglich ist. Die Web-Server-Logdateien werden bis zu 7 Tage auf dem Produktionssystem gespeichert. Spätestens dann werden die Logdateien und damit auch die darin gespeicherten IP-Adressen vom Produktionssystem gelöscht.

4. Verwendung von Cookies

a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir verwenden Cookies, um diese Website nutzbar zu machen. Hierzu gehören ausschließlich technisch notwendige Cookies, sogenannte Session-Cookies, die zur An- und Abmeldung auf dieser Seite notwendig sind. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, kann ein Cookie auf seinem System gespeichert werden. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Der Cookie in Ihrem System ermöglicht eine eindeutige Identifizierung des Clients beim erneuten Aufrufen der Website, was die Nutzbarkeit vereinfacht. Das Speichern von Cookies können Sie auch über Ihre Browsereinstellungen deaktivieren. Alle Funktionen auf den frei zugänglichen Bereichen unserer Internet-Seite stehen Ihnen auch ohne Cookies zur Verfügung. Wenn Sie Cookies deaktivieren, kann dieses eventuell zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.

b) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

c) Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen dieser Internet-Seite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich,

dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Technisch notwendige Cookies werden derzeit nur für die Login-Anwendung verwendet.

d) Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert und von diesem an unsere Website übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden.

Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

5. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

a) Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Dies ist die LDI NRW, https://www.ldi.nrw.de, Tel.: 0211‑38424‑0, poststelle@ldi.nrw.de.

 

6. Verwendung externer Inhalte und Tools

a) Google Web Fonts

Diese Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt und Layout-gemäß anzuzeigen. Üblicherweise nimmt der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google auf, wenn er Texte mit Web Fonts darstellt. Hierdurch würde Google auch Kenntnis darüber erlangen, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Dies unterbinden wir jedoch: Wir nutzen zwar Webfonts von Google, allerdings werden diese stets als Kopie auf unseren Web-Servern abgelegt und direkt von uns ausgeliefert. Dabei finden keine Datenübermittlungen an Google statt. Wenn Ihr Browser Google Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.